01. – 04.06.2018 – Narzissenfest im Salzkammergut (A)

ast211_63579

ast373_A5_195822

4 Tage Halbpension                        Fr.  590.—

Einerzimmerzuschlag                      Fr.    90.—

Frühbucherrabatt bis 28. Februar    Fr. 30.—

Sämtliche Ausflüge sind im Preis inbegriffen!

Die wildwachsenden Narzissen schmücken im Frühling die Blumenwiesen der Region Ausseerland-Salzkammergut. Sie verwandeln die idyllische Berg- und Seenlandschaft in ein duftendes Blütenmeer. Gelb, weiss, grün – soweit das Auge reicht. Im Ausserland blüht die weisse, sternblütige Narzisse. Hier findet mit dem Narzissenfest, das grösste Blumenfest Österreichs statt. Das Salzkammergut mit 76 größeren und kleineren Seen, zahlreichen Flüssen, Bächen, sanften Hügeln und einer markanten Bergwelt, gilt als eines der schönsten Urlaubsregionen Österreichs.

  1. Tag: Anreise ins Salzkammergut

Fahrt via Ostschweiz – Feldkirch – Arlbergpass – Landeck – Innsbruck – Wörgl – Fieberbrunn – Saalfelden – Bischofshofen – Gosau. Im Vitalhotel Gosau**** beziehen wir unsere Unterkunft für drei Nächte. Das Salzkammergut ist eine der schönsten Urlaubsregionen Österreichs. Besonders im Frühling zeigt sich die Natur dort von ihrer vielfältigsten Seite. Und das Beste daran: Ihr Urlaubszuhause im Vitalhotel Gosau befindet sich mittendrin, am Fusse des Dachsteins. Die Vitaloase im Vitalhotel Gosau ist klein, fein und gemütlich und bietet alles, was man sich für einen erholsamen Urlaub wünscht. Schwimmen im wohlig warmen Wasser der Badegrotte, Schwitzen in der Sauna, Abschalten bei einer verwöhnenden Massage oder einfach mal nichts tun im Ruheraum. Bademäntel und Badetücher für die Vitaloase liegen in Ihrem Zimmer bereit.

2. Tag: Wolfgangsee – Bad Ischl

Nach einem ausgiebigen Frühstücksbüfett fahren wir zum Wolfgangsee, wo uns eine Schiffahrt von Strobl bis St. Wolfgang erwartet. Seit mehr als hundert Jahren ist der Wolfgangsee ein Sehnsuchtsort par excellence: Sein kristallklares Wasser, die malerischen Orte mit historischen Jugendstilvillen und die markanten Berggipfel verzaubern jeden. Anschliessend führt uns die Weiterfahrt nach Bad Ischl. Im Herzen des Salzkammerguts, umgeben von den Flüssen Traun und Ischl, liegt der Kurort Bad Ischl. Schon im 19. Jahrhundert schätzte der Kaiser die traumhafte Lage und die harmonische Natur und genoss seine Sommerresidenz in dem charmanten Ort, weswegen sich Bad Ischl auch „Kaiserstadt“ nennt. Hier erwartet Sie eine Weindegustation von 2 Weinen in einer Stehbeisl-Bar inkl. Knabberei – Die Kaiserstadt mit ihrem schönen Kurpark lädt zum Verweilen ein. Am späteren Nachmittag Rückkehr via Hallstättersee ins Hotel.

3. Tag: Narzissenfest in Bad Aussee mit Bootskorso

Heute erleben wir „den Blumentag“ – das 59. Narzissenfest: Ab 08:30 – 11:00 Uhr freie Besichtigung der Narzissenfiguren im Stadtzentrum von Bad Aussee – Die Besucher gehen von Platz zu Platz und können die einmalig schönen Figuren betrachten. Zwischen 11:00 und 11:30 Uhr setzt sich der Stadtkorso begleitet von Musikkapellen und Trachtengruppen in Bewegung. Entlang der Korsostrecke können Sie die vorbeiziehenden Figuren geniessen. Von 14:00 – 16:00 Uhr findet der Bootskorso auf dem Altausseer See statt. Anschliessend Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Nach dem Frühstücksbuffet fahren via Salzburg – Rosenheim – München – Memmingen – Bregenz zurück in die Schweiz wo vier erlebnisreiche Tage zu Ende gehen.

Druckdatei als PDF

Jetzt Buchen



 Einerzimmer Doppelzimmer Mehrbettzimmer

 Frau Herr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben