17. – 21.05.2018 – Pfingstreise nach Passau (D) – Donau in Flammen

 Passau, City of Three Rivers, Bavaria, Germany.

alg1115_A5_44011

5 Tage Halbpension                         Fr.    690.—

Einerzimmerzuschlag                      Fr.    130.—

Frühbucherrabatt bis 31. Januar Fr. 30.—

Sämtliche Ausflüge sind im Preis inbegriffen!

Passau, Deutschlands reizvolles Tor zum Südosten, vereint die Schönheit der einmaligen Lage zwischen drei Flüssen mit dem Reichtum einer fast zweitausendjährigen Geschichte. Vom Dom St. Stephan mit der größten Domorgel der Welt über die historische Innenstadt mit bischöflicher Residenz bis zur Veste Oberhaus laden zahlreiche Sehenswürdigkeiten zum Besuch ein. An der Grenze zu Österreich gelegen, ist die Stadt Ausgangspunkt vieler spannender Schifffahrten.

Donau in Flammen begeistert jedes Jahr tausende Besucher. Vom Ufer aus werden bengalische Feuer und Feuerwerke synchron zu thematisch abgestimmter Musik gezündet und lassen die Donau in buntem Lichterglanz erstrahlen.

1. Tag: Anreise nach Passau

Fahrt via Ostschweiz – Bregenz – Memmingen – Landsberg am Lech – München – Landshut – Deggendorf – Passau. Unterkunft im IBB Hotel Passau Süd. Das IBB Hotel Passau Süd verfügt über komfortabel eingerichtete Gästezimmer, in denen Sie sich bestimmt wie zu Hause fühlen. Alle Sehenswürdigkeiten und Einkaufsmöglichkeiten sind in wenigen Minuten mit dem Bus, der direkt vor dem Hotel abfährt, erreichbar. In der Nähe befinden sich zudem das Klinikum Passau, des DEZ Einkaufszentrum und das Ganzjahres-Schwimmbad Peb. Entspannen Sie im kleinen Freizeitbereich mit Sauna und Whirl-Pool.

2. Tag: Museumsdorf Bayerischer Wald

Heute fahren wir an den Dreiburgensee zum Museumsdorf Bayrischer Wald. Der Dreiburgensee, früher Rothauer See genannt, liegt zwischen dem Luftkurort Thurmansbang und Tittling im Bayerischen Wald. Er wurde nach dem ihm umgebenden Ilztal und Dreiburgenland mit der Saldenburg, Englburg und Schloss Fürstenstein benannt. Das direkt am See stehende Museumsdorf zeigt die historische Bauweise des Bayerischen Waldes aus der Zeit von 1580 bis 1850 und ist eines der größten Freilichtmuseen Europas. Das Museum auf einer Fläche von 20 ha ist in die Liste “National wertvolles Kulturgut” eingetragen.

3. Tag: Passau – Donau in Flammen auf dem Schiff

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag steht eine 1.5-Stündige Stadtführung mit dem Bus auf dem Programm. Anschliessend haben Sie die Möglichkeit um Passau auf eigene Faust zu erkunden. Die einmalige Flusslandschaft, das herrliche Stadtbild, romantische Plätze und Promenaden, verwinkelte Gassen und jede Menge beeindruckende Sehenswürdigkeiten und Museen, die von der bewegten 2000-jährigen Geschichte zeugen. Besichtigen Sie die Altstadt mit dem Dom und die Domorgel. In der nahezu 800 Jahre alten Veste Oberhaus wird Geschichte auf einzigartige Weise lebendig. mit 65.000 qm umbauter Fläche ist sie eine der größten erhaltenen Burganlagen Europas.

Um 18.00 Uhr ist Einlass aufs Schiff, welches während rund 5 Stunden ins Donautal (Österreich) fährt. Auf dem Schiff gibt es Tanz und Unterhaltung und es wird Ihnen  ein 3-Gang-Menue serviert. Gegen 22.00 Uhr wird das Feuerwerk gezündet welches rund 20 Minuten dauert. Das Feuerwerk und seine Spiegelung im Wasser versprechen bleibende Eindrücke von einem einmaligen Abend. Rückfahrt ins Hotel um ca. 24.00 Uhr. 

4. Tag: Rundfahrt durch den Bayrischen Wald

Endlose Wälder, mächtige Bergrücken und sanfte Kuppen und kleine Bergseen. So zeigt sich die größte Waldlandschaft Mitteleuropas: der Bayerische Wald. Auf rund 6.000 Km2 breitet sich der Bayerische Wald zwischen Donau, Böhmerwald und der österreichischen Landesgrenze aus. Entlang der Grenze zu Tschechien liegt Deutschlands einziger Urwald, der Nationalpark Bayerischer Wald mit seiner unberührten Natur und seltenen Tierarten wie Luchs und Fischotter. Mehr als 130 Berggipfel über 1.000 Meter können erwandert werden. Durch den Bayerischen Wald führt auch der Qualitätswanderweg “Goldsteig”, Deutschlands längster Wanderweg. Unser Reiseleiter bringt Ihnen diese Gegend und die schönsten Orte näher. Wir besichtigen eine Bärwurzerei und eine Glasbläserei auf diesem Ausflug.

5. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Die Rückfahrt erfolgt auf der gleichen Route wie die Hinfahrt.

Druckdatei als PDF

Jetzt Buchen



 Einerzimmer Doppelzimmer Mehrbettzimmer

 Frau Herr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben