26. Mai – 02. Juni 2019 – Badeferien auf der Insel Elba (I)

RRDI_0194-1920

8 Tage Halbpension                             Fr. 1’240.–

Einerzimmerzuschlag                          Fr.     300.–

Alle Zimmer mit WC/Dusche oder Bad

Frühbucherrabatt bis 31. Januar Fr. 30.—

Preise inkl. 2 Inselrundfahrten

Elba ist eine Insel im Tyrrhenischen Meer vor der Westküste Italiens, Teil der Provinz Livorno in der Region Toskana. Die Insel liegt zwischen Korsika und der italienischen Maremmenküste, von der sie durch den Kanal von Piombino getrennt ist. Die drittgrößte Insel Italiens umfasst eine Fläche von 223,5 Km2 und besitzt eine gebirgige Landesnatur; höchste Erhebung ist der im Westen gelegene Monte Capanne (1‘019 Meter). Die knapp 150 Kilometer lange Küste wird von Sandstränden und felsigen Abschnitten eingenommen. Auf der ursprünglich fast völlig von Wald bedeckten Insel wechseln heute Strauch- und Graslandschaften mit Waldgebieten ab. Auf Elba herrscht ein mildes Klima, auf dem fruchtbaren Boden werden Oliven, Obst und Wein angebaut.

1. Tag: Hinfahrt Auf die Insel Elba

Abfahrt via Gotthard – Chiasso – Milano – Parma – über den Cisa-Pass – La Spezia – Pisa – Livorno nach Piombino. Mit der Fähre erreichen wir nach knapp einer Stunde Portoferraio auf der Insel Elba. Nach ca. 10 Minuten Fahrzeit erreichen wir das Hotel „Airone**** del Parco & delle Terme.  Das moderne Parkhotel Airone bei den Thermen liegt sehr ruhig in der Bucht von Portoferraio im Ortsteil S. Giovanni, umschlossen von einem üppigen Park und einem Blumengarten, der bis ans Meer reicht. Dort befinden sich auch die beiden Schwimmbecken mit Meerwasser, die sympathische Unterwassermassage ‘Jacuzzi Open-Air’, sowie die Sportanlagen (Strand aus aufgeschüttetem Sand). Hotel Airone ist die einzige Hotelanlage der Insel Elba mit einem Thermalbad. Die historischen Thermen San Giovanni befinden sich in einer traumhaften Lage mit unglaublichem Panorama gegenüber des kleinen Hafens der Familie Medici von Portoferraio.

 2. – 7. Tag: Zur freien Verfügung und Ausflüge

Wir unternehmen zwei Tagesausflüge auf der Insel. Der eine Ausflug führt uns in den Westen der Insel mit Besichtigung der Inselhauptstadt Portoferraio mit ihrem idyllischen Hafen, den beiden imposanten Festungsanlagen und der Villa dei Mulini, die Stadtwohnung  Napoleons (Eintritt gegen Aufpreis). Lassen Sie sich in der Altstadt von den kleinen hübschen Läden verzaubern, bevor wir entlang der Nordküste nach Procchio und Marina di Campo fahren. Nach einer kurzen Pause lernen Sie den schönsten Teil der Insel mit Chiessi und Marciana Marina kennen.

Auf dem zweiten Auflug lernen Sie den Osten der Insel kennen. Als erstes sehen Sie heute das reizvolle Bergdorf Capoliveri mit seinen schmalen, verwinkelten Gassen und der charakteristischen Piazza. Von hier genießt man einen herrlichen Blick auf den Golf von Porto Azzurro und den Golfo Stella. Weiter geht es durch die ausgedehnte Macchia nach Porto Azzuro, dem azurblauen Hafen. Besichtigen Sie die Altstadt und genießen Sie den schönen Blick auf die malerische Bucht bei einer gemütlichen Tasse Cappuccino in einem der Cafés an der Promenade. Am frühen Nachmittag nehmen Sie an einer Weinprobe teil. Neben den typischen Weinen, wie Procanico und Aleatico, verkosten Sie auch den sogenannten besoffenen Kuchen, eine Spezialität der Insel. Die restlichen Tage stehen Ihnen zum baden, flanieren, oder für eigene Exkursionen zur Verfügung.

 8. Tag: Rückreise

Die Rückfahrt erfolgt auf gleicher Route wie die Hinfahrt.

Druckdatei als PDF

Jetzt Buchen



 Einerzimmer Doppelzimmer Mehrbettzimmer

 Frau Herr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben