22. – 25.03.2020 – Saisoneröffnungsfahrt nach Füssen im Allgäu (D)

4 Tage Halbpension                                           Fr.   480.00

Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung    Fr.   130.00

Frühbucherrabatt bis 15. Januar Fr. 20.–

Preis inkl. Ausflüge

Wo die Romantische Straße, die Via Claudia Augusta und die Deutsche Alpenstraße aufeinander treffen, liegt das kleine, historische Füssen im Allgäu. Vor den Toren der Stadt liegen die Träume zweier Könige: Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. In Füssen finden sich mehr als 2000 Jahre lebendige Geschichte, die mit den Römern begann und eine erste Blütezeit mit Kaiser Maximilian I. erlebte. Die zweite folgte mit dem Märchenkönig Ludwig II. Bayerns höchstgelegene Stadt begeistert mit mittelalterlichen Gassen, mehreren historischen Bauwerken, der alten Stadtmauer und vielem mehr. Zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants, Geschäfte und Plätze laden zu einem gemütlichen Bummel durch die Fußgängerzone ein.

 1. Tag:   Hinfahrt nach Füssen – Stadtführung

Abfahrt via Zürich Nordring – Winterthur – Schaffhausen – Stockach – am Bodensee entlang via Fridrichshafen – Lindau – Isny im Allgäu – an Kempten und am Hopfensee vorbei erreichen wir am frühen Nachmittag die romantische Stadt Füssen, wo wir im Luitpoldpark-Hotel**** unsere Unterkunft für 3 Nächte beziehen. Das Hotel liegt mitten im Herzen der historischen Altstadt und ist ideal, um diese mit den vielen Sehenswürdigkeiten zu Fuss zu erkunden. Es verfügt über einen Saunabereich mit Whirlpool für Ihre Erholung. Am späteren Nachmittag lernen wir die Stadt Füssen bei einer kurzen Stadtführung besser kennen.

2. Tag: Schloss Neuschwanstein – Kutschenfahrt zum Vilsalpsee

Besondere Anziehungskraft übt das Schloss Neuschwanstein aus, das nur 4 km vom Hotel entfernt, märchenhaft im Allgäu thront. Bei einer Führung lernen wir das schönste Schloss Bayerns besser kennen. Vor 150 Jahren legte König Ludwig II. von Bayern den Grundstein für das Schloss Neuschwanstein, heute ist das Märchenschloss eine der meistbesuchten Attraktionen Deutschlands. Am Nachmittag fahren wir ins Tirol nach Tannheim im Tannheimertal, wo Sie die Kutsche oder den Tannheimer Alpenexpress besteigen, welche Sie zum Vilsalpsee bringt. Der See ist ein Kleinod in einem 18 km² großen Naturschutzgebiet, das durch einen großen Artenreichtum gekennzeichnet ist. Seit 1957 steht das Gebiet unter Naturschutz. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Car zu unserem Hotel.

3. Tag: Benediktinerabtei Ettal – Garmisch-Partenkirchen – Musikalischer Abend

Heute erwartet uns eine schöne Rundfahrt um das Ammer Gebirge. Wir fahren am Forggensee entlang via Bad Bayersolen nach Ettal. Vor den schroff aus dem Bergwald hervorragenden Felsen der Alpen erhebt sich die majestätische Kuppel der Ettaler Basilika, der Herzkammer des Klosters. Bereits der erste, gotische Bau der Kirche war so errichtet worden, dass die gewaltige Kuppel als weithin sichtbares Zeichen des Heiligtums einen unverwechselbaren Stempel aufprägte. Die im 18. Jahrhundert entstandene und im 20. Jahrhundert umfassend erneuerte Klosteranlage ist um die Kirche herum gebaut worden. Wir besichtigen die frei zugänglichen Bereiche der Benediktinerabtei. Weiters führt uns die Fahrt ins nahe Garmisch-Partenkirchen. Garmisch-Partenkirchen liegt reizvoll im südlichen Oberbayern nahe der österreichischen Grenze. Gut 700 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, fällt der Blick immer wieder auf Deutschlands höchsten Berg, die nahe gelegene Zugspitze. Den zahlreichen Touristen und Besuchern bietet sich natürlich auch eine bezaubernde Altstadt mit ausgedehnter Fussgängerzone, die zu gemütlichem Bummeln einlädt. Nach einem freien Aufenthalt in dieser schönen Stadt fahren wir durch das Tirol via Leermoos – Reutte zurück nach Füssen. Nach dem Nachtessen erwartet uns ein musikalischer Abend im Hotel.

4. Tag: Rückfahrt via Tirol in die Schweiz

Via Reutte fahren wir alles der Lech entlang durchs Lechtal. Via Holzgau – Mellau – Dornbirn erreichen wir wieder die Schweiz, wo eine abwechslungsreiche und gemütliche Reise zu Ende geht.

Druckdatei als PDF

[contact-form-7 404 "Not Found"]