Donnerstag, 20. Januar 2022 – Metztgete im Fricktal

Abfahrt in der Region ca. 12.30 Uhr

Fahrt ins Fricktal mit Metzgete im Gasthof Adler in Gipf-Oberfrick

Fahrpreis inkl. Metzgete Fr. 58.– / mit Car-Halbtax Fr. 39.–

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

27. – 30.03.22 – Saisoneröffnung nach Füssen im Allgäu

4 Tage Halbpension                                         Fr.    520.00

Zuschlag Doppelzimmer zur Alleinbenützung  Fr.    130.00

Preis inkl. Ausflüge

Wo die Romantische Straße, die Via Claudia Augusta und die Deutsche Alpenstraße aufeinander treffen, liegt das kleine, historische Füssen im Allgäu. Vor den Toren der Stadt liegen die Träume zweier Könige: Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau. In Füssen finden sich mehr als 2000 Jahre lebendige Geschichte, die mit den Römern begann und eine erste Blütezeit mit Kaiser Maximilian I. erlebte. Die zweite folgte mit dem Märchenkönig Ludwig II. Bayerns höchstgelegene Stadt begeistert mit mittelalterlichen Gassen, mehreren historischen Bauwerken, der alten Stadtmauer und vielem mehr. Zahlreiche gemütliche Cafés und Restaurants, Geschäfte und Plätze laden zu einem gemütlichen Bummel durch die Fußgängerzone ein.

 1. Tag: Hinfahrt nach Füssen – Stadtführung

Abfahrt via Zürich Nordring – Winterthur – Schaffhausen – Stockach – am Bodensee entlang via Fridrichshafen – Lindau – Isny im Allgäu – an Kempten und am Hopfensee vorbei erreichen wir am frühen Nachmittag die romantische Stadt Füssen, wo wir im Luitpoldpark-Hotel**** unsere Unterkunft für 3 Nächte beziehen. Das Hotel liegt mitten im Herzen der historischen Altstadt und ist ideal, um diese mit den vielen Sehenswürdigkeiten zu Fuss zu erkunden. Es verfügt über einen Saunabereich mit Whirlpool für Ihre Erholung. Am späteren Nachmittag lernen wir die Stadt Füssen bei einer kurzen Stadtführung besser kennen.

2. Tag: Schloss Neuschwanstein – Kutschenfahrt zum Vilsalpsee

Besondere Anziehungskraft übt das Schloss Neuschwanstein aus, das nur 4 km vom Hotel entfernt, märchenhaft im Allgäu thront. Bei einer Führung lernen wir das schönste Schloss Bayerns besser kennen. Vor 150 Jahren legte König Ludwig II. von Bayern den Grundstein für das Schloss Neuschwanstein, heute ist das Märchenschloss eine der meistbesuchten Attraktionen Deutschlands. Am Nachmittag fahren wir ins Tirol nach Tannheim im Tannheimertal, wo Sie die Kutsche oder den Tannheimer Alpenexpress besteigen, welche Sie zum Vilsalpsee bringt. Der See ist ein Kleinod in einem 18 km² großen Naturschutzgebiet, das durch einen großen Artenreichtum gekennzeichnet ist. Seit 1957 steht das Gebiet unter Naturschutz. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Car zu unserem Hotel.

3. Tag: Benediktinerabtei Ettal – Garmisch-Partenkirchen – Musikalischer Abend

Heute erwartet uns eine schöne Rundfahrt um das Ammer Gebirge. Wir fahren am Forggensee entlang via Bad Bayersolen nach Ettal. Vor den schroff aus dem Bergwald hervorragenden Felsen der Alpen erhebt sich die majestätische Kuppel der Ettaler Basilika, der Herzkammer des Klosters. Bereits der erste, gotische Bau der Kirche war so errichtet worden, dass die gewaltige Kuppel als weithin sichtbares Zeichen des Heiligtums einen unverwechselbaren Stempel aufprägte. Die im 18. Jahrhundert entstandene und im 20. Jahrhundert umfassend erneuerte Klosteranlage ist um die Kirche herum gebaut worden. Wir besichtigen die frei zugänglichen Bereiche der Benediktinerabtei. Weiters führt uns die Fahrt ins nahe Garmisch-Partenkirchen.  Garmisch-Partenkirchen liegt reizvoll im südlichen Oberbayern nahe der österreichischen Grenze. Gut 700 Meter über dem Meeresspiegel gelegen, fällt der Blick immer wieder auf Deutschlands höchsten Berg, die nahe gelegene Zugspitze. Den zahlreichen Touristen und Besuchern bietet sich natürlich auch eine bezaubernde Altstadt mit ausgedehnter Fussgängerzone, die zu gemütlichem Bummeln einlädt. Nach einem freien Aufenthalt in dieser schönen Stadt fahren wir durch das Tirol via Leermoos – Reutte zurück nach Füssen. Nach dem Nachtessen erwartet uns ein musikalischer Abend im Hotel.

4. Tag: Rückfahrt via Tirol in die Schweiz

Via Reutte fahren wir alles der Lech entlang durchs Lechtal. Via Holzgau – Mellau – Dornbirn erreichen wir wieder die Schweiz, wo eine abwechslungsreiche und gemütliche Reise zu Ende geht.

Saisoneröffnungsfahrt Füssen als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen

15. – 18.04.22 Osterreise ins Südtirol mit Konzert der Ladiner

4 Tage Halbpension                                        Fr.    590.–

Einerzimmerzuschlag                                      Fr.      90.–

Preis inkl. Ausflüge und Konzert

Die Berggipfel tragen noch eine weisse Schneehaube, wenn die Pfirsich-, Mandel- und Apfelbaumblüte in Südtirol das Land in ein Blütenmeer verwandelt. Das Südtirol ist geprägt vom Kontrast zwischen alpinen Alpenzügen und mediterranen Weinlandschaften, gezeichnet von der einzigartigen Schönheit der Dolomiten, dem UNESCO-Welterbe. Hier entstehen Südtiroler Spezialitäten wie Äpfel, Wein und Speck, die aufgrund des milden Klimas mit über 300 Sonnentagen und der langjährigen Erfahrung der Bauern eine besondere Qualität aufweisen. Das Südtirol ist einer der begehrtesten Lebensräume Europas. Es ist das Zusammentreffen der italienischen, deutschen und ladinischen Sprache. Es ist die Mischung aus südlicher Gelassenheit und bäuerlichem Traditionsbewusstsein.

1. Tag: Hinfahrt via Reschenpass ins Südtirol

Abfahrt via Ostschweiz– Arlberg – Landeck – Reschenpass – Malser Heide – durch das Obstparadies Vinschgau – Meran – Bozen – Barbian – Neustift – an Bruneck vorbei nach Toblach im Pustertal. Sanfte, weite Wiesen, schöne Wälder, Hochplateaus und kleine Dörfer, die sich hübsch der Sonne präsentieren, kennzeichnen das Pustertal. Je weiter sich das Tal nach Norden, Osten und Süden zieht, umso gebirgiger zeigt es sich, um dann schließlich ganz von den weltberühmten bleichen Riesen der UNESCO-Dolomiten vereinnahmt zu werden. Im Hotel Silvesterhof*** in Toblach-Wahlen beziehen wir unsere Unterkunft für drei Nächte.  Das Hotel befindet sich in Wahlen – oberhalb von Toblach, inmitten der Dolomitenregion „Drei Zinnen“ – alle Zimmer sind mit Bad/Dusche und WC, Tel. und TV ausgestattet. Weiters verfügt das Haus über Sauna, Solarium, Whirlpool und Fitnessraum.

2. Tag: Dolomitenrundfahrt

Heute fahren wir mit einem einheimischen Reiseleiter durch die rund 250 Millionen Jahre alten Dolomiten. Sie sind ein Gebirgszug der Alpen, welcher größtenteils aus Sedimentgestein und Kalkstein besteht und heute besonders durch sein abwechslungsreiches Landschaftsbild aus schroffen Felsen und sanften Bergwiesen gekennzeichnet ist. Nicht umsonst sind die benannten Dolomiten seit dem Jahre 2009 Teil des UNESCO Weltnaturerbes.

3. Tag: Nachmittagskonzert mit den „Ladinern“ in Meransen

Nach dem Frühstück fahren wir an den Pragser Wildsee. Inmitten des Naturparks Fannes-Sennes-Prags liegt der Pragser Wildsee. In einem wildromantischen Felsenkessel eingezwängt und vom majestätischen Seekofel überragt, gilt er als schönster See der Dolomiten. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren wir nach Meransen in die Veranstaltungshalle, wo um 12:00 Uhr das Vorprogramm «S´Kleeblatt» mit Stimmungskanone Adolf und Schuhplattern beginnt. Um ca. 13:30 − ca. 16:00 Uhr findet das Konzert – mit den «Ladiner» statt. Jeder Gast bekommt als Imbiss einen Speck-/Käseteller mit verschiedenen Brotsorten serviert, später Kaffee und Krapfen. Nach dem Konzert fahren wir ins Hotel zurück wo uns ein feines Oster-Galadinner erwartet.

4. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Rückfahrt via – Brennerpass – Innsbruck – Landeck – Arlberg – zurück in die Schweiz.

Osterreise ins Südtirol als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen

07. – 09.05.22 – Muttertagsreise nach Hessen mit Konzert der Amigos (Deutschland)

3 Tage Halbpension                          Fr.    395.00

Einerzimmerzuschlag                        Fr.      45.00

Preis inkl. Ausflug und Konzert (Nummerierte Sitzplätze Kat. 2)

Erfolgreich – Authentisch – Legendär sind sie, die Amigos. Die Begegnung mit Europas erfolgreichstem Schlagerduo während einer Muttertagsreise verspricht ein Highlight zu werden. Das Ambiente des Rhein-Main-Theaters ist der perfekte Rahmen für dieses exklusive Konzert. Die beliebten Künstler werden mit ihren Liedern die Herzen der Konzertbesucher höherschlagen lassen.

 1. Tag: Hinfahrt nach Wiesbaden

Abfahrt via Basel – durchs Elsass – Colmar – Strasbourg – Hagenau – Grenze zu Deutschland in die Pfalz – Auf der Weinstrasse an Bad Bergzabern vorbei nach Landau in der Pfalz – Lanzey – Mainz erreichen wir am Nachmittag das H+ Hotel Wiesbaden-Niedernhausen****. Das H+ Hotel Wiesbaden Niedernhausen befindet sich im Westen des Naturparks Rhein-Taunus, ruhig am Waldrand gelegen. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt, um im Saunabereich zu entspannen und neue Energie zu tanken. Dafür stehen Ihnen in den hochwertig renovierten Räumlichkeiten drei verschiedene Saunen zur Verfügung, unter anderem mit Infrarotlicht und „Sole Air Stream“. Lassen Sie den Tag am Whirlpool oder im Ruheraum gemütlich ausklingen. Nach dem Saunagang folgt die Abkühlung im zentral angelegten, sternförmigen Schwimmbecken.

2. Tag: Wiesbaden – Muttertagskonzert mit den Amigos

Nach einer kurzen Fahrt erreichen wir die Hessische Landeshauptstadt Wiesbaden. Schon die Römer kannten die heissen Quellen, die Wiesbaden mit seiner idealen Lage zwischen Taunus und Rhein im 19. Jahrhundert zu einem führenden Kurort Europas machten. Während kurzen eines Rundgangs werfen Sie einen Blick in das schönste Kurhaus Europas, schlendern durch grüne Parkanlagen und entlang der feinen Geschäfte der Wilhelmstrasse, verkosten das berühmte heiße Quellwasser Wiesbadens und entdecken im gemütlichen Altstadtviertel zwischen Stadtschloss, Marktkirche und den beiden Rathäusern die Geschichte dieser faszinierenden Stadt. Anschliessend haben Sie noch freie Zeit, um die Stadt selber zu besichtigen.

Ab 14.00 Uhr ist im Rhein-Main-Theater in Niederhausen der Einlass zu unserem Muttertagskonzert mit den Amigos. Von 15.00 – 17.30 Uhr werden wir musikalisch von den Amigos verwöhnt, welche uns Ihre grössten Hits präsentieren. Nach dem Konzert fahren wir zurück ins Hotel, wo uns ein feines 3-Gang-Buffet erwartet.

3. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir via Darmstadt – Heidelberg – Karlsruhe – Basel wieder an unsere Abfahrtorte.

Muttertagsreise zu Amigos als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen

22. – 25.05.22 – Romantisches Altmühltal mit Schiffahrt auf der Donau

4 Tage Halbpension                                     Fr.    490.00

Einerzimmerzuschlag                                   Fr.      75.00

Im Naturpark Altmühltal entfaltet sich eine Urlaubslandschaft wie aus dem Bilderbuch – mit Wasser und Wiesen, bizarren Dolomitfelsen und duftenden Wacholderheiden, Burgen, Schlössern und romantischen Städtchen. Der Naturpark Altmühltal ist mit fast 300‘000 Hektar einer der größten Naturparks in Deutschland.

1. Tag: Hinfahrt der Donau entlang ins Altmühltal

Abfahrt via Schaffhausen – Tuttlingen – Ehingen – der Donau entlang – Ulm – Günzburg – Dillingen – Donauwörth – Ingolstadt erreichen wir am späteren Nachmittag den Ort Kindig, wo wir im Hotel Heckl unsere Unterkunft für drei Nächte beziehen. Kinding ist ein Ort im oberbayerischen Landkreis Eichstätt und staatlich anerkannter Erholungsort. Das Hotel ist ein familiär geführter, alteingesessener Hotelbetrieb, inmitten des Naturparks Altmühltal. Seit über 50 Jahren beherbergen und bewirten sie Gäste in diesem Hotel. Mit durchdachter Aufteilung und hochwertigen Möbeln ausgestattet, genügen die Zimmer auch höchsten Ansprüchen. Viele der Zimmer verfügen zudem über einen Balkon und einen herrlichen Ausblick auf das Altmühltal, mit seinen charakteristischen Wäldern und Bergen. Die Zimmer verfügen alle über separate Bäder, TV und Telefon, sowie kostenloses Breitband-Internet. In der hauseigenen Vinothek haben Sie die Möglichkeit, fränkische und internationale Weinspezialitäten zu probieren und zu erwerben. Zur Begrüssung erhält jeder Gast ein Schnapserl.

2. Tag: Fahrt durch das obere Altmühltal

Nach dem Frühstück fahren wir mit einer Reiseleitung nach Weissenburg, Solnhofen, Dollnstein, Eichstett. Dies ist einer der schönsten Abschnitte des Altmühltals. Dollnstein liegt am Beginn des Urdonautales mit schroffen Kalksteinfelsen, Wachholderheiden und Mischwäldern die sich abwechseln. Rückkehr am Nachmittag damit Sie noch genügend Zeit haben um den schönen Ort Kindig zu erkunden.

3. Tag: Schiffsfahrt Donaudurchbruch – Kloster Weltenburg

Heute fahren wir nach Kelheim wo wir das Schiff bis zum Kloster Weltenburg besteigen. Erleben Sie wie die Donau ihren Lauf durch die schroffen Kalkschichten sucht. Steil aus dem Wasser aufragende Felsen umrahmen hier die Ufer. Das Kloster Weltenburg ist am Eingang des romantischen Donaudurchbruchs gelegen. Es wurde von den iroschottischen-columbanischen Wandermönchen Eustasius und Agilus von Luxeuil (Burgund) um das Jahr 600 gegründet und ist somit die älteste klösterliche Niederlassung Bayerns. Sie können das Kloster auf eigene Faust erkunden, in der Klosterschenke ihr Mittagessen einnehmen sowie im Klosterladen die heimischen Spezialitäten beziehen. Die Rückfahrt führt uns über Riedenburg, der perle des Altmühltals. Die romantische Altstadt lädt zum Bummeln ein. Nach einem Aufenthalt fahren wir der Altmühl entlang via Dietfurt – Beilngries zu unserem Hotel zurück.

 4. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir Ingolstadt – München – Memmingen – Bregenz an unsere Abfahrtorte zurück, wo eine interessante und abwechslungsreiche Reise zu Ende geht.

Romantisches Altmühltal als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen

04. – 11.06.22 (Pfingsten) – Badeferien in Cesenatico (Italien)

8 Tage Halbpension                                              Fr. 935.—

Einerzimmerzuschlag                                             Fr. 160.–-

1 Ausflug ist im Preis inbegriffen.

Cesenatico liegt zwischen Ravenna und Rimini an der Adriaküste der Emilia Romagna. Das idyllische Cesenatico hat einen über 7 Km. langen, flachen Strand und gehört zu den angesehensten Badeorten der Adriaküste. Sie können hier ausser der bekannten lokalen Küche  die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Menschen geniessen. Das Stadtzentrum von Cesenatico erhebt sich um den alten Hafen, der die antike, originelle Struktur, geplant um 1500 von Leonardo da Vinci, erhalten hat. Cesenatico, dessen Dorf für lange Zeit nur von Matrosen bewohnt wurde, legt darauf Wert, die antike Faszination zu erhalten, die alle Besucher des Zentrums beeindruckt. Der Hafenkanal bietet den Gästen einen eindrucksvollen Spaziergang, die die engen Strassen des Altstadtzentrums- animiert durch lebhafte Lokale und Fischrestaurants, in Matrosenstil eingerichtet- bewundern können, anschließend kommt man zur modernen Zone der “Viale Carducci”, die parallel zur Strandpromenade verläuft, wo die wichtigsten Touristenservice, die Hotels, Restaurants und Diskos, die bis spät in die Nacht geöffnet sind, errichtet wurden. Auch das Hinterland mit seinen Geheimnissen sollte man erforschen. Der Ort eignet sich auch ideal für Ausflüge z.B. mit dem Boot nach Venedig oder mit dem Car nach San Marino, Ravenna usw.

1. Tag: Hinfahrt nach Cesenatico

Abfahrt via Gotthard – Chiasso – Milano – Parma – Bologna – Valverde-Cesenatico. Ankunft am späteren Nachmittag im Hotel Biondi***. Das Hotel bietet Komfortzimmer mit komfortabler Einrichtung, Bad mit Duschkabine und WC, Fön, Balkon, Telefon, Sat-TV, Klimaanlage, Minibar und Wi-Fi. Safe auf Anfrage. Um Ihren Urlaub unvergesslich werden zu lassen erhalten Sie kostenlos die Cesenatico Club Card gültig für folgende Leistungen: Im Hotel haben Sie zur Verfügung: 2 Pools, Sauna, Solarium, Fitnessraum, Mini Club, Fahrräder und Kanus am Strand, Partys am Strand mit Tanz und Spass, Tanzabend im Garten mit Live-Musik, Gala-Abend und Aperitif-Party auf der Panoramaterrasse. Diese ist das stolze Juwel des Biondi Hotels. Geniessen Sie die traumhafte Aussicht auf das Meer sowie auf die Hügel von San Marino und das wundervolle Panorama von Cesenatico. Am Strand stehen Ihnen Liegestühle und Sonnenschirme gratis zur Verfügung.

2. – 7. Tag: Badeurlaub und Ausflüge

Benutzen Sie diese Tage zum Baden, spazieren, wandern, oder erkunden Sie das Städtchen mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und Parkanlagen, oder besuchen Sie einen der vielen Märkte. Sie haben auch die Gelegenheit um mit dem Car einen Ausflug nach San Marino, der kleinsten Republik Europas, nach Ravenna oder zur Festung San Leo teilzunehmen.

8. Tag: Rückreise

Die Rückfahrt erfolgt auf gleicher Route wie die Hinfahrt.

Badeferien in Cesenatico als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen

26.06. – 01.07.22 – Ferien in Wildschönau im Tirol

6 Tage Halbpension                         Fr.    725.00

Einerzimmerzuschlag                       Fr.      80.00

Im Sommer sind die Bergbahnen Wildschönau und Alpbachtal, Freibad, Tennis, geführte Wanderungen, Bergbauermuseum, Schaubergwerk und vieles andere gratis.

Wild und schön, traditionell und urig ist das 24 Kilometer lange Hochtal im Herzen Tirols. 260 bewirtschaftete Bauernhöfe, die abgeschiedene Lage und die Gastfreundschaft machen die Wildschönau zu einem besonderen Ort. Die Wildschönau ist eine der almenreichsten Regionen Österreichs. Die Almen sind beliebte Wander- und Ausflugsziele. Es ist noch ein Tal, in dem Brauchtum und Tradition ein grosse Rolle spielen. Alles ist in der heutigen Zeit nicht mehr möglich und trotzdem werden, manchmal auch nur in kleinem Rahmen, Bräuche beibehalten. Auch einige Traditionsvereine tragen zum ursprünglichen Leben der Wildschönau mit ihren Auftritten bei. Vor allem von Blasmusik und Volksmusik sind die Wildschönauer überzeugt. Wöchentlich finden währende der Sommersaison Platzkonzerte statt. Man trifft sich beim Bauernmarkt mit Volksmusik, bei Musik im Wirtshaus oder bei einem der Auftritte der zahlreichen Chöre. Die vier Bundesmusikkapellen sorgen in der Wildschönau für den guten Ton.

 1. Tag: Hinfahrt nach Oberau im Wildschönau

Abfahrt via Ostschweiz – Feldkirch – Arlberg – Innsbruck – Wörgl – Oberau im Wildschönau. Im Landhotel Tirolerhof*** beziehen wir unsere Unterkunft für 5 Nächte. Die Familie Erharter und das Team vom Tirolerhof geben ihr Bestes, um Ihren Urlaub im Tirolerhof – Wildschönau unvergesslich zu machen. Das Hotel hat einen Vitalbereich mit Hallenbad, Sauna/Dampfbad, Erlebnis- und Soledusche, Aromakabine usw. Das Nachtessen beinhaltet ein Salatbuffet und 3-Gang-Wahlmenue, 1 x Bauernbuffet/Grillabend mit Harfenmusik, 1x Dessertbuffet, 1 x Musik und Tanz an einem Abend.

2. – 5. Tag: Freier Aufenthalt und Ausflüge

Wildschönau bietet eine Vielzahl von verschiedenen Wanderungen im Hochtal oder auf einem der umliegenden Berge. Auf gut gepflegten 300 Kilometer Wanderwegen können Sie die Bergwelt der Kitzbühler Alpen erkunden. Mit der WildschönauCard stehen Ihnen 4 Bergbahnen im Wildschönau und im Alpbachtal gratis zur Verfügung, ebenso geführte Wanderungen, der Eintritt ins Bergbauernmuseum z’Bach oder ins Silberbergwerk Thierbach. Mit einem Bummelzug können Sie eine Fahrt durch die 4 Ortschaften geniessen oder Sie fahren bis zum Eingang der Kundler Klamm, wo Sie eine leichte Wanderung durch diese Schlucht geniessen können. Die Kundler Klamm stellt einen Verbindungsweg zwischen dem Inntal und der Wildschönau dar und ist eine beeindruckende Schluchtenlandschaft und ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Sie haben auch die Möglichkeit mit unserem Car eine Fahrt durch die Tiroler Landschaft zu unternehmen.

6. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Die Rückfahrt erfolgt auf gleicher Route wie die Hinfahrt.

Ferien in Wildschönau als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen

10. – 16.07.22 – Ferien in Gerlos im Tirol

7 Tage Halbpension                            Fr.    860.–

Einerzimmerzuschlag                          Fr.    120.–

Gratis Busfahrten im Gerlostal und Benutzung der Iskogelbahn

1 Ausflug mit dem Car ist im Preis inbegriffen!

Für Ihren Wanderurlaub in der Zillertal Arena gibt es in Gerlos unzählige Möglichkeiten. Ob gemütliche Wanderungen oder anspruchsvolle Bergtouren – in der Wanderregion von Gerlos ist für jeden Bergliebhaber etwas dabei. Bei einer Einkehr in eine der urigen Hütten, können Sie regional Schmankerl verkosten und dabei das atemberaubende Bergpanorama geniessen.

Die Wanderregion rund um Gerlos wird oft auch als „Tal der Täler“ bezeichnet, begeistert nicht nur durch ihre unzähligen Wanderrouten, sondern vor allem durch ihre wunderschöne Landschaft inmitten einer imposanten Bergwelt. Vom Gerlostal aus, erstrecken sich fünf Seitentäler, die das Wandern in Gerlos zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Bei den Wanderungen werden Sie stets von glasklaren, leisen plätschernden Bächen begleitet, die an warmen Sommertagen zu einer Erfrischung einladen. Durch alle fünf Täler ziehen sich abwechslungsreiche Routen, von sehr sanften Wanderungen bis hin zu anstrengenden Bergtouren ist für jeden das Richtige dabei.

Der Ort überrascht seine Gäste durch sein umfangreiches Angebot an Sommer-Aktivitäten und Abenteuer. Eingebettet in der wunderschönen Bergwelt der Zillertaler Alpen ist Gerlos ein ganz besonderer Ort für Ihren Sommerurlaub in den Bergen.

1. Tag: Hinfahrt nach Gerlos

Abfahrt via Zürich – Walensee – Sargans – Liechtenstein – Feldkirch – Arlberg – Landeck – Innsbruck – Zell a. Ziller – Gerlos. Ankunft im Landhotel Hotel Maria-Theresia**** um ca. 16.00 Uhr. Wir lassen uns vom Komfort und der Gastfreundschaft dieses Hauses überraschen. Das Hotel hat schöne, moderne Zimmer. Es verfügt über ein urchiges Saunadörfli mit Bio-Stubensauna, finnische Sauna, Aroma-Dampfbad, Erlebnisduschen und Kneippbecken.

2. – 6. Tag: Zur freien Verfügung

Gelegenheit für Spaziergänge auf schön angelegten Wegen, über grüne Wiesen oder durch herrlich duftende Wälder, inmitten einer wunderschönen Bergwelt. Auch Bergbahnen, die Sie auf schöne Aussichtspunkte führen, stehen zur Verfügung, oder Sie machen mit unserem Car eine kleine Rundfahrt durch schöne Tiroler Gegenden. An den Abenden geniessen Sie die Tiroler Gemütlichkeit bei Tanz und Unterhaltung mit dem singenden Wirt Alfred. Ob Regen oder Sonnenschein in Gerlos und im Hotel Maria Theresia wird Ihnen nie langweilig. Das Program Bergaktiv wurde auf das Zusammenspiel von Bewegung, Entspannung und Ernährung abgestimmt. Dieses Programm steht Ihnen kostenlos (im Wert von € 140, –) zur Verfügung. Dazu gehört auch die gratisbenützung des Wanderbusses bis nach Zell am Ziller.

7. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Rückfahrt auf gleicher Route wie auf der Hinfahrt.

Ferien in Gerlos als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen

10. – 16.07.22 – Ferien in Seefeld im Tirol

7 Tage Halbpension                   Fr. 860.–

Zuschlag (Doppelzimmer zu Einzelbenützung)  Fr. 120.–

Preis inkl. 1 Ausflug

 Das alpine Urlaubsdorf Seefeld gehört zu den 12 weltberühmten Tourismusdestinationen in den europäischen Alpen und ist Mitglied der „Best of the Alps“ Union. Die lange touristische Tradition zeichnet sich durch eine internationale Gästeklientel, gehobene Hotellerie und Gastronomie sowie gewachsenen Infrastrukturen aus. Schon seit über 20 Jahren gilt Seefeld, neben weiteren 11 ausgewählten Gebieten der 5 Alpenländer, als Botschafter des Alpenraums.In Seefeld befindet sich die älteste Fußgängerzone Tirols. Entlang dieser lebhaften Meile findet man das im charmant-alpenländischen Stil gehaltene Casino Seefeld, zahlreiche Geschäfte mit einer feinen Auswahl an Boutiquen und Spezialitätenläden sowie ein vielseitiges, kulinarisches Gastronomieangebot.

Eingebettet in eine atemberaubende Berglandschaft auf 1.200 Höhenmetern im Herzen der Tiroler Alpen bietet die idyllische Ortschaft für Ihren Urlaub eine ausgesprochene Vielfalt an Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Seefeld ist erlebenswert und besticht mit Bodenständigkeit in Kombination mit schlichter Eleganz und anspruchsvollem internationalen Flair.

1. Tag: Hinfahrt nach Seefeld

Wir fahren via Hirzel – Walensee – Feldkirch – Arlbergpass – Landeck – Imst nach Seefeld. Ankunft zur Mittagszeit im Hotel Schönegg***. Das Hotel liegt an ruhiger Lage, nur 3 Minuten vom Zentrum und der Fussgängerzone entfernt und verfügt über einen grossen Garten, in dem Sie sich auf den bequemen Liegestühlen prächtig erholen können. Sie können auch die finnische Sauna oder die hoteleigenen Mountainbikes benützen. Am Abend ist die gemütliche Hausbar sicher für einen Apéro oder einen Schlummertrunk für Sie geöffnet. Lassen Sie sich von der Gastfreundschaft in diesem Haus überraschen.

2. – 6. Tag: Ferien in Seefeld

Verbringen Sie ein paar erholsame Tage in dieser einmaligen Umgebung. Das Highlight der Region sind die drei neuen Themenwege und die im Alpenraum einzigartigen und barrierefreien Promenadenwanderwege. Die Bergbahnen bieten zusätzlich ein herrliches Wandergebiet. Für eine Abkühlung in Ihrem Urlaub sorgen am Wildsee das Strandbad „Strandperle“, das Waldschwimmbad „Sonja“ und das Olympia Sport- und Kongresszentrum mit Wasserrutschen und Saunalandschaft. Sie haben auch die Möglichkeit mit dem Car einen Ausflug durch das anmutige Tirol oder ins nahe Bayern (Deutschland) zum Beispiel zur Zugspitze (Deutschlands höchstem Berg) zu unternehmen.

7. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Heimfahrt am Nachmittag via Imst – Landeck – Arlberg – Walensee – Hirzel.

Seefeld als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen

25. – 30.07.22 – Abtenau im Lammertal (Salzburg)

6 Tage Halbpension                         Fr.    785.00

Einerzimmerzuschlag                       Fr.      90.00

Viele Ermässigungen mit der Gästekarte und gratis Bus- und Bahnbenützung im Tenngau

Der idyllische Ort Abtenau in der Genussregion Tennengau im Salzburger Land, nur ca. 50 Km. von Salzburg entfernt, ist die ideale Wahl für Ihren nächsten Urlaub. Beim Urlaubstrio aus Bewegung, Ruhe und Genuss ist für jeden das richtige Freizeitangebot dabei. Abtenau am Dachstein West begeistert zu jeder Jahreszeit mit einem abwechslungsreichen Ferienprogramm. Der Ort vereint interessante Geschichte, einen wunderschönen Ortskern und eine zauberhafte Landschaft inmitten des Tennengebirges. Es gibt über 150 Km. Spazier- und Wanderwege, schöne Bergtouren mit traumhaften Ausblicken, eine Sommerrodelbahn, ein Erlebnisfreibad und vieles andere zu entdecken.

 1. Tag: Hinfahrt nach Abtenau

Abfahrt via Ostschweiz – Feldkirch – Arlberg – Innsbruck – Wörgl – St. Johann – Lofer – Bad Reichenhall – Salzburg nach Abtenau ins Genuss- und Vitalhotel Moisl****. Das Hotel befindet sich direkt im Zentrum und bietet uns viele Annehmlichkeiten. Es bietet uns täglich 6-gängige Wahlmenues (Vorspeise, Suppe, Hauptgang, Dessert, zudem ein Salatbuffet und zum Abschluss ein Käsebrett). Tägliche Nachmittagsjause, geführter Otsrundgang, einen Tanzabend mit Live-Musiker, ein Galadinner mit Pianospieler und freie Benützung der 800 m2 Wellnessoase mit Sonnenterrasse, Bademäntel im Zimmer und noch vieles mehr.

2. – 5. Tag: Freier Aufenthalt und Ausflüge

Abtenau bietet eine Vielzahl von verschiedenen Wanderungen für Gross und Klein. Wählen Sie eine gemütliche Wanderung im Tal oder eine Bergtour ins Tennengebirge. Ebenso gilt das größte Almgebiet Österreichs, die Postalm, als beliebtes Wanderziel. Die Almhütten der GenussRegion Tennengauer Almkäse bieten zahlreiche heimische Köstlichkeiten, wie frische Milch und Buttermilch, Bergkäse, eine zünftige Brettljause oder den beliebten Kaiserschmarrn, welche Sie während und nach der Wanderung genießen können. Mit der Gästekarte erhalten Sie viele Ermässigungen und können die öffentlichen Verkehrsmittel gratis benützen, erhalten 50% Ermässigung bei der Karkogelbahn, kostenlos geführte Wanderungen und vieles mehr. Am Freitagnachmittag findet der Bauernmarkt in Abtenau statt.

Sie haben auch die Möglichkeit mit dem Car fakultative Ausflüge durchs Salzburgerland, nach Salzburg oder an den Wolfgangsee zu unternehmen. Beim Ausflug an den Wolfgangsee unternehmen wir eine Schifffahrt auf dem See und fahren mit der Schafbergbahn, der steilsten Zahnradbahn Österreichs. Sie führt seit 1893 von St. Wolfgang auf den 1.783 Meter hohen Schafberg. Diesel- oder Dampflokomotiven bringen Sie auf den Schafberg und machen die Fahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Mit seinem markanten Gipfel zählt der Schafberg zu den schönsten Aussichtsbergen in Österreich. Rundherum glitzern die Seen des Salzkammerguts und der Blick reicht vom Böhmerwald im Norden bis zu den Alpen im Süden.

6. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Die Rückfahrt erfolgt via Salzburg – Chiemsee – Kufstein – Landeck – Arlberg – Feldkirch an unsere Einsteigeorte zurück.

Abtenau als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

Veröffentlicht unter Reisen