01. – 04.10.2020 – Ladinerfest im Südtirol

4 Tage Halbpension                  Fr.   475.00

Einerzimmerzuschlag                 Fr.     70.00

Preis inkl. Ausflüge und Konzert (Kat. 1)

Frühbucherrabatt bis 31. Mai Fr. 20.–

Das Südtirol ist ein Schmelztiegel der Kulturen und Gegensätze. Deutsche, Italiener und Ladiner leben hier. Alpine und mediterrane Lebensart, aber auch Bräuche und Gewohnheiten verflechten zusehends und werden zu Neuem verknüpft. Auch die heterogene Landschaft trägt zum Lebensgefühl im Südtirol Urlaub bei. Von der schönsten Freilichtbühne der Alpen – den Südtiroler Dolomiten, die wegen ihrer einzigartigen Schönheit von der UNESCO zum Welterbe gekrönt worden sind, ganz zu schweigen.

 1. Tag:   Hinfahrt ins Südtirol

Abfahrt via Hirzel – Feldkirch – Arlberg – Landeck – Reschenpass – Malser Heide – durch das Obstparadies Vinschgau nach Meran und Bozen dann durchs Eisacktal nach Brixen und ins Pustertal bis Bruneck, wo wir dann nach Mühlen bei Taufers kommen. Mühlen in Taufers liegt auf rund 860 m Höhe kurz vor Sand in Taufers, dem Hauptort des Tauferer Ahrntals und dem Grenzort zwischen den Talabschnitten Tauferer Tal (Taufers) und Ahrntal. Im familiären Hotel Ergiz*** beziehen wir unsere Unterkunft für 3 Nächte. Das Hotel hat schöne Zimmer und verfügt über einen gemütlichen Speisesaal, einer urigen Kellerbar, einen Welnnssbereich mit finischer Sauna Dampfbad, Whirlpool, einen Fitnessraum und einen grossen Garten.

2.  Tag: Ladinische Bergwelt mit Grödnertal und Dolomiten

Nach dem Frühstück erwartet uns eine schöne Rundfahrt in die beeindruckende Bergwelt der Ladinischen Dolomiten, der Heimat vom Duo die Ladiner. Das Grödnertal mit seinen Holzschnitzern, alten Bräuchen und dem modernen Tourismus ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen des Landes. Bei der Fahrt über die Dolomitenpässe sieht man die bekannten Gipfel, satte Almwiesen und eine beeindruckende Kulisse – Inspiration für die Lider der Ladiner.

3.  Tag: Aufenthalt in Brixen und Konzert: Die Ladiner

Der Vormittag steht Ihnen frei um die älteste Stadt im Südtirol kennen zu lernen. Brixen ist auch die Bischofsstadt, die Besucher vor allem durch ihre vielen kulturellen Schätze und die eigentümlich verwinkelte Architektur der Altstadt fasziniert. Schon im Mittelalter machen viele Händler, Künstler und Reisende auf ihrem Weg zwischen Süden und Norden in Brixen Halt und hinterliessen ihre Spuren: Gotische Bauwerke, Gemälde aus der Renaissance und barocke Kirchen gehören zu den kulturellen Highlights der Bischofsstadt in Südtirol. Auch für weniger Kunst- und Kulturinteressierte lohnt sich ein Spaziergang durch die engen Gassen, vorbei an den schmucken Bürgerhäusern, an der Hofburg und über die schmalen Brücken. Denn Brixen ist auch ein kleines Shopping-Paradies.

Gegen Mittag fahren wir nach Meransen zum 19. Ladinerfest. Wir erhalten eine Mittagsjause mit Speck/Käseteller mit verschiedenen Brotsorten und ¼ l Wein, Äpfel und Weintrauben auf den Tischen und als Gastgeschenk ein Bauernschüttelbrot. Ab 12.00 Uhr spielt die Gruppe «S’Kleeblatt» zum Einstimmen. Um 13.00 Uhr beginnt das offizielle Konzert: Es spielen für uns «Die Ladiner», «Nicole Stuffer» und «Graziano» die schönsten Schlager und Volksmusiktitel. Um ca. 16.00 Uhr ist Konzertende und wir fahren zurück ins Hotel.

4.  Tag: Rückfahrt via Brennerpass in die Schweiz

Nach dem Frühstück fahren wir via Pustertal – Brenner – Innsbruck – Landeck – Arlbergpass – Feldkirch durch die Ostschweiz in den Aargau, wo eine schöne und abwechslungsreiche Reise zu Ende geht.

Druckdatei als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

 

 

Veröffentlicht unter Reisen

11. – 16.10.2020 – Abschlussreise nach Zell am See, Salzburgerland (A)

6 Tage Halbpension             Fr.   740.00

Einerzimmerzuschlag           Fr.   100.00

Preis inkl. Sämtlicher Ausflüge

Frühbucherrabatt bis 31. Mai Fr. 30.–

Zell am See ist die Bezirkshauptstadt des Pinzgaus und beinahe das ganze Jahr über ein international äusserst beliebter Urlaubsort. Der blitzblaue, 68 m tiefe Zeller See liegt wie ein Juwel zwischen den hohen Berggipfeln und ist Sommer wie Winter ein Besuchermagnet und eine absolute Augenweide. Die Zeller Altstadt, welche auf einer Binnenhalbinsel erbaut wurde, ist der Tummelplatz für Urlaubsgäste bei Tag und Nacht. In der Altstadt leben rund 3800 Einwohner. In diesem Teil von Zell am See befinden sich gepflegte Unterkünfte, mehrere Boutiquen, Geschäfte des täglichen Bedarfs wie kleine Supermärkte, Restaurants, Caféhäuser, Bars, und Casino.

1. Tag: Hinfahrt nach Zell am See

Abfahrt via Hirzel – Walensee – Sargans – Feldkirch – Arlberg – Innsbruck – Kitzbühel – Pass Thurn – Mittersill – Zell am See. Am späteren Nachmittag Ankunft im Sporthotel Alpenblick****. Das Hotel verfügt über einen Innen- und Aussenpool, Whirlpool, verschiedene Saunakabinen, Dampfbäder, Solarium, Fitness- und Gymnastikraum, Wasserkapelle, grosszügige Gartenanlage usw. Es bietet neben verschiedenen Massagen auch Kosmetik- und Körperbehandlungen an. Das Hotel hat auch ein eigenes Strandbad am See. Wir lassen uns von der Gastfreundschaft und dem Komfort dieses exklusiven Hauses überraschen. Mit der Zell am See – Kaprun Sommerkarte profitieren Sie von 25 attraktiven Ausflugszielen wie Bergbahnen, Schifffahrt usw.

2. – 5. Tag: Zur freien Verfügung und Ausflüge

Wir fahren wir mit der Seilbahn auf die Schmittenhöhe, den schönsten Aussichtsberg Österreichs, unternehmen eine Schifffahrt auf dem Zeller See, fahren zu den Hochgebirgsstauseen oder zum Kitzsteinhorn, Besuchen eine schöne Klamm oder fahren mit dem Car auf der Grossglockner-Hochalpenstrasse. Sie haben auch Gelegenheit zum flanieren, spazieren oder Wandern in dieser einmaligen Bergkullisse am See. Im Hotel werden wir auch an einem Nachmittag zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

6. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Die Rückfahrt erfolgt via Saalfelden – St. Johann – Innsbruck – Arlberg – Feldkirch in die Schweiz zurück.

Druckdatei als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

 

 

Veröffentlicht unter Reisen

25.10. – 01.11.2020 – Kurferien in Abano Terme (I)

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

excelsior-001343

8 Tage Vollpension              Fr. 950.–

Einerzimmerzuschlag           Fr.  90.–

Frühbucherrabatt bis 30. Juni  Fr. 30.–

Nicht inbegriffen ist die Verpflegung auf der Hin- und Rückreise!

Preise inkl. Schwimmbäderbenützung, 4-Gang-Menues mit Menuewahl, 1 Bademantelmiete, Begrüssungscocktail, 1 Mittag- oder Abendesssen in einem typisch venetischem Restaurant,

1 Galadinner im Hotel, 1 Ausflug in die Euganeischen Hügel.

Abano Terme, einer der bekanntesten Kurorte Italiens, liegt im Herzen der oberitalienischen Region Venetien, inmitten des sanften Grüns der Euganäischen Hügel. Die Thermalwasserquellen sind besonders reich an Mineralien und der heilende Schlamm vulkanischen Ursprungs hat bis heute nichts von seiner Heilkraft verloren. Geniessen Sie die Tage im ältesten und bedeutendsten Thermalkurort Italiens! Fangopackungen sind für die Prävention und Rehabilitation von chronischen Schmerzen und zur Verbesserung der Mobilität zu empfehlen. Das Thermalbad mit Ozon hilft die Durchblutung und den Hautaustausch. Inhalationsbehandlungen mit Thermalwasser sind bei der Prävention und Rehabilitation von Atemwegserkrankungen zu empfehlen.

Geniessen Sie Ihren Aufenthalt im beliebten 3-Sterne Hotel Excelsior. Die grosse Parkanlage rund um das Hotel bietet Ihnen Erholung und Ruhe. Alle Zimmer sind mit WC, Bad oder Dusche, Haartrockner, Telefon und Sat-TV ausgestattet. Sämtliche Anwendungen (Fango, Massagen, Inhalationen, Körperästhetik) finden in der neuen Kurabteilungen des Hotels statt. Im Hotel erwarten Sie drei Becken mit einer Gesamtfläche von 550 m²: ein Innen- und zwei Aussenthermalschwimmbäder. In den drei Becken mit verschiedenen Temperaturen finden Sie eine Hydromassagewanne mit Flusssteinen und Hochdruckdüsen für die Reaktivierung des Kreislaufes, sowie eine Kaltwasserwanne zur Belebung des Kreislaufes in den Beinen. Ausserdem verfügt das Hotel über eine Schwitzgrotte, Lift, Bar und Restaurant.

1.  Tag: Hinfahrt nach Abano Terme

Via Luzern – Gotthardtunnel – Lugano – Mailand – Bergamo – Brescia – Verona – Vicenza – Padova erreichen wir gegen Abend den wunderschön gelegenen Ort Abano, nur ca. 40 km von Venedig entfernt. Ankunft ca. 16.00 Uhr im Hotel Excelsior***.

 2. – 7. Tag: Zur freien Verfügung und Kuranwendungen

Für unsere Kurgäste haben wir ein Kurpaket mit 10 Kuren zusammengestellt, bestehend aus:

5 Fangopackungen

5 Ozonbäder

5 Massagen

1 ärztliche Untersuchung

1 zusätzlicher Bademantel für die Kur

Sie erhalten 10% Ermässigung auf die Kuranwendungen laut Tarif

Weitere Schönheits- und Kuranwendungen können fakultativ genutzt werden. Die Kuren werden am frühen Morgen durchgeführt. Somit bleiben den Gästen die Tage zur freien Verfügung, um die zauberhafte Lage von Abano zu geniessen. Sie können die freie Zeit nützen, um an einem Ausflug in die Hügel, welche reich an Kunst und Kultur sind, teilzunehmen. Sie können aber auch einen Ausflug nach Venedig oder Padua unternehmen, oder mit den hoteleigenen Fahrrädern die Stadt oder Umgebung kennenlernen.

8. Tag: Heimreise

Rückfahrt auf gleicher Route wie auf der Hinfahrt.

Druckdatei als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

 

 

Veröffentlicht unter Reisen

25.10. – 07.11.2020 – Kurferien in Abano Terme (I)

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

excelsior-001343

14 Tage Vollpension            Fr. 1‘510.–

Einerzimmerzuschlag           Fr.   160.–

Frühbucherrabatt bis 30. Juni  Fr. 30.–

Nicht inbegriffen ist die Verpflegung auf der Hin- und Rückreise!

Preise inkl. Schwimmbäderbenützung, 4-Gang-Menues mit Menuewahl, 1 Bademantelmiete, Begrüssungscocktail, 1 Mittag- oder Abendesssen in einem typisch venetischem Restaurant,

1 Galadinner im Hotel, 1 Ausflug in die Euganeischen Hügel.

Abano Terme, einer der bekanntesten Kurorte Italiens, liegt im Herzen der oberitalienischen Region Venetien, inmitten des sanften Grüns der Euganäischen Hügel. Die Thermalwasserquellen sind besonders reich an Mineralien und der heilende Schlamm vulkanischen Ursprungs hat bis heute nichts von seiner Heilkraft verloren. Geniessen Sie die Tage im ältesten und bedeutendsten Thermalkurort Italiens! Fangopackungen sind für die Prävention und Rehabilitation von chronischen Schmerzen und zur Verbesserung der Mobilität zu empfehlen. Das Thermalbad mit Ozon hilft die Durchblutung und den Hautaustausch. Inhalationsbehandlungen mit Thermalwasser sind bei der Prävention und Rehabilitation von Atemwegserkrankungen zu empfehlen.

Geniessen Sie Ihren Aufenthalt im beliebten 3-Sterne Hotel Excelsior. Die grosse Parkanlage rund um das Hotel bietet Ihnen Erholung und Ruhe. Alle Zimmer sind mit WC, Bad oder Dusche, Haartrockner, Telefon und Sat-TV ausgestattet. Sämtliche Anwendungen (Fango, Massagen, Inhalationen, Körperästhetik) finden in der neuen Kurabteilungen des Hotels statt. Im Hotel erwarten Sie drei Becken mit einer Gesamtfläche von 550 m²: ein Innen- und zwei Aussenthermalschwimmbäder. In den drei Becken mit verschiedenen Temperaturen finden Sie eine Hydromassagewanne mit Flusssteinen und Hochdruckdüsen für die Reaktivierung des Kreislaufes, sowie eine Kaltwasserwanne zur Belebung des Kreislaufes in den Beinen. Ausserdem verfügt das Hotel über eine Schwitzgrotte, Lift, Bar und Restaurant.

1.  Tag: Hinfahrt nach Abano Terme

Via Luzern – Gotthardtunnel – Lugano – Mailand – Bergamo – Brescia – Verona – Vicenza – Padova erreichen wir gegen Abend den wunderschön gelegenen Ort Abano, nur ca. 40 km von Venedig entfernt. Ankunft ca. 16.00 Uhr im Hotel Excelsior***.

 2. – 13. Tag: Zur freien Verfügung und Kuranwendungen

Für unsere Kurgäste haben wir ein Kurpaket mit 10 Kuren zusammengestellt, bestehend aus:

5 bzw. 10 Fangopackungen

5 bzw. 10 Ozonbäder

5 bzw. 10 Massagen

1 ärztliche Untersuchung

1 zusätzlicher Bademantel für die Kur

Sie erhalten 10% Ermässigung auf die Kuranwendungen laut Tarif

Weitere Schönheits- und Kuranwendungen können fakultativ genutzt werden. Die Kuren werden am frühen Morgen durchgeführt. Somit bleiben den Gästen die Tage zur freien Verfügung, um die zauberhafte Lage von Abano zu geniessen. Sie können die freie Zeit nützen, um an einem Ausflug in die Hügel, welche reich an Kunst und Kultur sind, teilzunehmen. Sie können aber auch einen Ausflug nach Venedig oder Padua unternehmen, oder mit den hoteleigenen Fahrrädern die Stadt oder Umgebung kennenlernen.

14. Tag: Heimreise

Rückfahrt auf gleicher Route wie auf der Hinfahrt.

Druckdatei als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

 

 

Veröffentlicht unter Reisen

04. – 06. Dezember 2020 – Adventsreise in die Römerstadt Koblenz (D) Konzert mit Katharina Herz und Thomas Fauser

3 Tage Halbpension                                        Fr.   355.00

Einerzimmerzuschlag                                      Fr.     35.00

Preis inkl. Adventskonzert

Frühbucherrabatt bis 31. August Fr. 20.–

Vom komfortablen und in einem herrlichen Park gelegenen Wyndham Garden Lahnstein Koblenz Hotel aus sind es nur wenige Kilometer bis ins Zentrum von Koblenz. In der Vorweihnachtszeit ist in der Koblenzer Altstadt überall der Adventszauber zu spüren. Es sind über 100 Weihnachtsstände aufgebaut und die Händler halten ein vielfältiges Angebot bereit und auch die typischen Weihnachtsleckereien und traditionelle Handwerkskunst dürfen nicht fehlen. Den Besucher erwartet zudem noch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

 

1. Tag:   Hinfahrt mit Darmstädter Weihnachtsmarkt nach Lahnstein bei Koblenz

Abfahrt via Basel – Karlsruhe – Heidelberg – Darmstadt. Hier Besuch des Darmstädter Weihnachtsmarktes. Bei einem Bummel über den Darmstädter Weihnachtsmarkt laden der Duft von Lebkuchen und Glühwein, Kunsthandwerk und die adventliche Atmosphäre zum Verweilen ein. Das besondere Highlight jedes Jahr sind die Stände aus den Darmstädter Partnerstädten. Ob Kunsthandwerk aus Liepaja (Lettland) oder kulinarische Spezialitäten wie ungarisches Lángos oder Wein und Käse aus Saanen (Schweiz) – die Partnerstädte werden von allen Besucherinnen und Besuchern jedes Jahr sehnsüchtig erwartet. Weiterfahrt via Rüsselsheim – Limburg an der Lahn erreichen wir Lahnstein. Das Wyndham Garden Lahnstein Koblenz Hotel**** liegt idyllisch mitten im UNESCO-Weltkulturerbe „Mittelrheintal“ – mit einzigartigem Ausblick in die umliegenden Wälder und Flusstäler von Lahn und Rhein. Der neue Wellnessbereich ist ein perfekter Ort, um nach einem erlebnisreichen Tag die Füsse hochzulegen und in wohliger Wärme zu entspannen. Das Hotel bietet Ihnen zwei finnische Saunen und einen schönen Ruhebereich.

2. Tag: Weihnachtsmarkt Koblenz – Konzertabend im Hotel

Nach dem Frühstück fahren wir nach Koblenz. Rhein-Romantik und Weihnachts-Geschichten – Glühweinduft und Romantikluft: Zur Adventszeit zeigt sich die Rhein-Mosel-Stadt Koblenz von ihrer träumerischen Seite. Der Duft von frisch gerösteten Mandeln, von Glühwein und Lebkuchen zieht durch die Straßen und Schlittschuhläufer ziehen ihre Kreise vor der imposanten schneeweissen Glasfassade des „Forum Confluentes“ im Herzen von Koblenz. Neben einem Bummel über sieben beschauliche Altstadtplätze und durch die festlich glitzernden Einkaufsstraßen lockt Koblenz mit dem „Romanticum“, der interaktiven Erlebnisausstellung zum Rheintal im Forum Confluentes am Zentralplatz. Entdecken Sie am Deutschen Eck, wo die Mosel in den Rhein mündet, besuchen Sie mit der Seilbahn die Festung Ehrenbreitstein oder schlendern Sie durch die Altstadt mit den schönen Geschäften.

Um 18.00 Uhr werden wir im Hotel zum Abendessen erwartet. Um 20.00 Uhr findet im Festsaal des Hotels das Adventskonzert mit Katharina Herz und Thomas Fauser statt. Katharina Herz ist eine deutsche Sängerin und Moderatorin, deren Repertoire Pop- Schlager, volkstümliche Schlager und Musical-Melodien umfasst. Seit über 20 Jahren Steht Sie auf den Bühnen Europas. Thomas Fauser ist seit 1993 als Schlagersänger regelmässig bei verschiedenen Veranstaltungen eingeladen. Dazu gehören Live Auftritte bei privatem Rundfunk und TV. Mit seinem Lächeln, das freundliche Grübchen in sein Gesicht bringt, verzaubert er alle, die in den Bann seiner Musik gezogen werden.

3. Tag: Rückfahrt in die Schweiz

Nach dem Frühstück fahren wir via Bingen – Lauterbourg – Strasbourg – durchs Elsass an Colmar vorbei nach Basel und an unsere Einsteigeorte.

Druckdatei als PDF

Jetzt Buchen



EinerzimmerDoppelzimmerMehrbettzimmer

FrauHerr

Allgemeine Reisebedingungen der Firma Frey - Reisen

(*) bitte angeben

 

 

Veröffentlicht unter Reisen